05. Juli 2021

Zusammen für die Polizei

Pro-Polizei-Wetzlar wird 25 Jahre und die DPolG gratuliert

  • Alexander Glunz vom Vorstand der DPolG gratuliert dem Vorsitzenden von Pro-Polizei-Wetzlar Hans-Jürgen Irmer

Vor 25 Jahren wurde Pro-Polizei-Wetzlar gegründet. Ein Grund zum gratulieren und dass hat die DPolG getan. Die beiden Organisationen verbindet neben einer langen Freundschaft, das selbe Ziel: die Stärkung der Polizei.

Ein gutes Verhältnis zwischen Bürgern und Polizei und eine Stärkung der Position der Polizei in der Gesellschaft, dass sind Ziele von Pro-Polizei-Wetzlar. Der Verein, welcher vor 25 Jahren unter anderem von Hans-Jürgen Irmer (MdB) gegründet wurde ist der DPolG schon lange freundschaftlich verbunden. Nicht nur, dass der DPolG Bundesvorsitzende Rainer Wendt wiederholt zu Gast bei Pro-Polizei war ( wir haben berichtet ), auch die Zusammenarbeit bei der Wetzlarer Polizeischau oder im täglichen Geschäft funktioniert zwischen Pro-Polizei und DPolG sehr gut.

So war es für die DPolG auch selbstverständlich bei der Festveranstaltung von Pro-Polizei-Wetzlar die besten Glückwünsche zu überbringen.

Neben der DPolG reihten sich noch weitere Prominente in die Gratulaten ein:

Ministerpräsident Volker Bouffier zählt dazu, ebenso Regierungspräsident Dr. Ulrich, der Oberbürgermeister Manfred Wagner und Polizeipräsident Bernd Paul. Aber auch die Schwestervereine Pro-Polizei: Dillenburg, Herborn, Ehringshausen, Frankfurt am Main und sogar Pro-Polizei-Berlin waren als Gratulaten erschienen.

Es bleibt zu hoffen, dass die gute Zusammenarbeit zwischen DPolG und Pro-Polizei auch in Zukunft so reichlich Früchte trägt. Auf die nächsten 25 Jahre!

 

Unsere Partner

Dpol service
Dpolg service
Dpolg mitgliedervorteile
Dpolg markt select
Dpolg markt
Stiftung
Vorteilswelt
Vorsorgewerk
Dbv
Roland
Polizeitrainer