20. Februar 2018

Ablehnung von Frankfurter Gericht bei eigene Anfahrt mit Verweis auf LandesTicket

Wahlfreiheit des Verkehrsmittels zum Gerichtstermin hat weiterhin Bestand !

Die DPolG Hessen wurde im Januar davon unterrichtet, dass einer Kollegin die Kosten für die Fahrt zu einem Gerichtstermin in Frankfurt mit dem Hinweis auf das LandesTicket Hessen durch die Justizbeamtin verweigert wurde.  || mehr
12. Dezember 2017

STUDIENBEGINN FEBRUAR 2018

Du fragst - wir antworten! Wir kümmern uns um Deine Fragen

Nächste Woche beginnt euer Studium an den Hessischen Hochschulen für Polizei und Verwaltung (HfPV). Spätestens dann werden, neben den Unterrichtsinhalten an sich, eine Menge neue Informationen, Richtlinien, Abkürzungen und Organisatorisches auf euch zukommen. Wir als Gewerkschaft sind schon jetzt für EUCH da und beantworten euch alle Fragen rund um die Themen: • GEWERKSCHAFT •... || mehr
16. Februar 2018

DPolG Hessen fordert

Handeln statt schöner Worte! Arbeitszeitverkürzung jetzt!

Die Zahlen, der polizeilichen Kriminalstatistik zeigen es und Innenminister Peter Beuth (CDU) sagt es selber:" Die Polizei Hessen macht gute Arbeit." Dieses bedarf nun mehr als nur ein paar warmer Worte des Dankes, jetzt müssen Taten folgen. Die Senkung der Wochenarbeitszeit für besonders belastende Dienste wäre ein Anfang || mehr
15. Februar 2018

Polizeiliche Kriminalstatistik Hessen 2017

Straftaten in Hessen gesunken; kein Grund zur Entwarnung !

Die DPolG Hessen zeigt sich erfreut, dass die Arbeit der Polizeibeamten/innen sich in den gesunkenen Kriminalitätszahlen widerspiegelt. So wenig Straftaten wie seit langem nicht mehr und eine historisch hohe Aufklärungsquote (AQ) sind Ausfluss aus der motivierten und engagierten Tätigkeit von über 14 000 Polizisten/innen in Hessen. || mehr
31. Januar 2018

Bessere Ausstattung für Hessens Polizeibeamte/innen

Die DPolG Hessen fordert die Ausstattung mit Oberschenkelholstern

Seit einiger Zeit besteht in Hessen für Spezialeinheiten und den Einheiten der Bereitschaftspolizei die Möglichkeit Oberschenkelholster einzusetzen. In diesem Zeitraum haben sich bereits positive Eigenschaften im Hinblick auf Gesundheit, Einsatzfähigkeit und Material gezeigt, die für den polizeilichen Einzeldienst sinnvoll umsetzbar sind. || mehr
30. Januar 2018

Islamisten bedrohen Bundespolizisten vor eigener Wohnung – Hund rettet ihn

PRIVATER BEREICH DER POLIZEIBEAMTEN MUSS TABU-ZONE SEIN!

Zum wiederholten Mal sind erschreckende Nachrichten aus den Medien zu entnehmen. Polizeibeamte werden in ihrem unmittelbaren privaten Umfeld bedroht, angegriffen und unter Druck gesetzt. Die Täter kommen aus den verschiedensten Bereichen, Reichsbürger, Personen mit umfangreichen strafrechtlichen Hintergrund und jetzt aus dem Bereich Islamismus. Vorliegend hat es jetzt einen Kollegen der... || mehr