26. März 2019

Gut versorft bei der Beschulung zum EFS

  • © Bilder und Text: Alexander Glunz, DPolG MH, 2019

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Bei der durch Multiplikatoren im Polizeipräsidium Mittelhessen durchgeführten Beschulung von über 1.000 Endanwendern des neuen Einsatz-Führungs-Systems stehen, dank der DPolG Mittelhessen Kekse für den kleinen Hunger bereit.

 

Die Kreisverbandsvorsitzende Marilia Thomas übergab die ersten sechs DPolG Keksdosen an POK Enderle, einen von mehreren Multiplikatoren. Diese Multiplikatoren führen an die 130 Seminare zu dem Thema durch. Die Beschulung welche geplant insgesamt fast 200 Seminartage veranschlagt soll den Umgang und die vielfältigen Möglichkeiten des neuen Einsatz-Führungs-System (EFS) verdeutlichen.

Wenn alles nach Plan läuft, sind die Mitarbeiter des Polizeipräsidiums Mittelhessen noch in diesem Jahr bereit für die Einführung des Systems in der Fläche.  Diese nicht zuletzt dank der Unterstützung der DPolG Mittelhessen.

 

© Bilder und Text: Alexander Glunz, DPolG MH, 2019

Unsere Partner