23. November 2018

Fachtagung des Vereins Polizeitrainer in Deutschland - PiD

Am 17. November fand in der Justiz-Akademie in Wiesbaden die Fachtagung des Vereins Polizeitrainer in Deutschland e.V. ( PiD ) statt. Der Verein PiD ist seit vielen Jahren ein verlässlicher Kooperationspartner der DPolG Hessen. Angriffe auf Polizeibeamte in und außerhalb des Dienstes und gefährliche Situationen im Polizeidienst erfordern eine ganzheitliche Betrachtung der möglichen Gefahrenquellen für unsere Kolleginnen und Kollegen.

Die PiD-Fachtagung ist ein wichtiges Element zum Erfahrungsaustausch, um die aktuelle Gewaltentwicklung  gegenüber allen Angehörigen des öffentlichen Dienstes aufzuzeigen, gleich welche Ursache oder Phänomenologie sie besitzt.
 
Durch die Veranstaltung führte Eckhard „Ecko“ Niebergall, langjähriges Mitglied der DPolG Hessen,  der sich in seiner aktiven Zeit im Polizeidienst in seiner Profession über die Grenzen Deutschlands einen Namen gemacht hat. 
 
Nach einer Einführung zu Angriffen auf Angehörige des „Öffentlichen Dienstes“ durch Heini Schmitt (DBB-Hessen Vorsitzender) führten die weiteren Themen unmittelbar ins Detail und belegen die hohe Fachkompetenz der Referenten und die Notwendigkeit des Austauschs und der Zusammenarbeit in diesem Bereich. 
 
Der Bedarf der Aus- und Weiterbildung, gerade für die jungen Kolleginnen und Kollegen kann nicht hoch genug bewertet werden.  Diese haben bis zum Eintritt in das Polizeistudium im Normalfall noch keine Gewalterfahrungen und lernen über das Einsatztraining erstmals, wie sich Gewalt anfühlt. Das PiD bietet hier Seminare (z.B. das Groundfight Trainingsseminar) an, um sich in schwierigen Situationen körperlich zu behaupten. DPolG-Mitglieder erhalten hier satte Rabatte.


Hier die Info zum Aushang

Unsere Partner

Dpol service
Dpolg service
Dpolg mitgliedervorteile
Dbv
Roland
Vorteilswelt
Vorsorgewerk
Dpolg markt select
Dpolg markt
Stiftung
Bonowi
Polizeitrainer