DPolG Hessen

DPolG Hessen zu Gast beim Landesparteitag der FDP

Der stellv. Landesvorsitzende Engelbert Mesarec und der Landesvorsitzende Lars Maruhn sind der Einladung zum Landesparteitag der FDP in Hofheim im Taunus gerne nachgekommen.

Wir mussten leider feststellen, dass zwei kompetente und verlässliche Ansprechpartner für innenpolitische Themen in der nächsten Legislaturperiode nicht mehr zur Verfügung stehen. Wir wünschen schon jetzt Wolfgang Greilich und Dr. Frank Blechschmidt alles gute, wir werden das verbleibende Jahr noch intensiv zum Austausch nutzen.

 

Inhaltlich haben wir als DPolG die innere Sicherheit als Schwerpunkt etwas vermisst, obgleich die Themen Bildung und Digitalisierung im weitesten Sinn dazu gehören.

MdB und FDP Landesvorsitzender Dr. Stefan Ruppert plädierte für eine starke Polizei. Nur mit guter Ausstattung, dem rechtlichen und verlässlichen Rahmenbedingungen, sowie Standards auf europäischer Ebene, können die Grenzen Europas zuverlässig geschützt werden.

 

Wir stehen hier gerne weiterhin beratend zur Seite und freuen uns auf einen guten und intensiven Austausch im Sinne unserer Kolleginnen und Kollegen.

Die Chance für ein Gespräch zusammen mit dem BdK Landesvorsitzenden Dirk Peglow und Dr. Frank Blechschmidt, zum Thema Abschiebehaft, wurde gleich genutzt.