07. April 2016

Pressemitteilung

Beitragszahlung für Beamte in die Rentenversicherung ?

- „im DGB einstimmig beschlossen – mit den Stimmen der GdP“

 

Nachdem der DGB-Chef Reiner Hoffmann öffentlich die Forderung erhoben hatte, dass auch die Beamtinnen und Beamten in eine „Erwerbstätigenversicherung“ einzahlen und so das System der gesetzlichen Rentenversicherung ablösen sollten, hatte GdP-Bundesvize Arnold Plickert in derselben Zeitung behauptet: „Mit uns ist das nicht abgesprochen. Wir lehnen solche Pläne auch klar ab“. Und GdP-Kollege Martin Schilff giftete bei Facebook über die entsprechende DPolG-Veröffentlichung: „Unwahr und gelogen!“

Dabei ist die Wahrheit ganz einfach: Die von Hoffmann geforderte Zahlung der Beamtinnen und Beamten in die neue Versicherung ist vom DGB beschlossen worden, und zwar mit den Stimmen der Delegierten der GdP! Davon wollen Martin Schilff und andere jetzt nichts mehr wissen und werden prompt von ihren Genossen aus anderen DGB-Gewerkschaften daran erinnert:
„Diesen Leitantrag hat der DGB-Bundesvorstand eingereicht, in dem auch der GdP-Vorsitzende sitzt. Und der DGB-Bundeskongress hat ihn einstimmig beschlossen - auch mit den Stimmen der GdP-Delegierten. Was genau meint Kollege Plickert denn dann bitteschön mit "Mit uns ist das nicht abgesprochen. Wir lehnen solche Pläne auch klar ab."?“
„Ich bin ver.di-Mitglied und arbeite selbst im ÖD in NRW. Die Erwerbstätigenversicherung ist als langfristiges Ziel - soweit ich weiß - schon lange DGB-Position. Was hat den Kollegen Plickert denn da geritten? Das müsste doch auch er wissen. Sich auf Kosten der Kollegen im DGB oder in anderen Gewerkschaften zu profilieren ist kein schöner Stil.“

„Man muss innerhalb des DGB nicht immer einer Meinung sein. Aber seine eigenen Beschlüsse sollte man schon kennen - und nicht im Nachhinein dagegen schießen. Alles andere ist unsolidarisch.“
(Quelle: Facebook, GdP-Bundesvorstand, Kommentare vom 05.04.2016)
Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, umso größer wird er. (Martin Luther)


DPolG – immer am Ball



Der Landesvorstand                                                                                              Darmstadt, 07. April 2016

Hier die PDF

Unsere Partner