11. März 2022

Wir im Gespräch für euch!

DPolG Führung beim Staatssekretär

  • v.l. Landesvorsitzender Björn Werminghaus, Staatssekretär Stefan Sauer, Landesgeschäftsführer Alexander Glunz

Probleme, Schwierigkeiten und Kritik ansprechen, Lösungen suchen, Alternativen vorschlagen. Das macht die DPolG bei ihren Besuchen bei Politik und Polizeiführung.

Der Landesvorsitzende der DPolG Hessen Björn Werminghaus und Landesgeschäftsführer Alexander Glunz besuchten Staatssekretär Stefan Sauer im Hessischen Ministerium des Inneren und Sport. Seit November 2021 ist Stefan Sauer Staatssekretär im Innenministerium. Damit möchte die DPolG Führung an die guten Kontakte zu seinen Vorgängern Werner Koch und Dr. Stefan Heck, anknüpfen und diese auch weiterhin pflegen.

Viele wichtige Themen, wie die Personalsituation als auch die Stimmung innerhalb der Polizei wurden besprochen.

Der Staatssekretär zeigte sich hierbei sehr offen und interessiert in Bezug auf die Berichte aus dem Bereich der Basis.

Die DPolG Funktionären sparten auch nicht mit Lob, z.B. für die 3 in 1 Warnjacke (siehe Bericht der DPOlG), auch wenn mit dem Lob gleichzeitig die Forderung nach einer kostenfreien zur Verfügungstellung für alle Bedarfsträger als Sonderbekleidung einherging.

Aber auch die Belastung  für Beamte und Angestellte brachten Björn Werminghaus und Alexander Glunz in das Gespräch ein.

Als Resultat des Besuches steht fest, dass sowohl Innenministerium als auch die DPolG Verbesserungen für die Polizei anstreben und konstruktiv Lösung erarbeiten wollen.

Dieses wird bestimmt nicht der letzte Besuch der DPolG bei Stefan Sauer gewesen sein.

Unsere Partner

Dpol service
Dpolg service
Dpolg mitgliedervorteile
Dpolg markt select
Dpolg markt
Stiftung
Vorteilswelt
Vorsorgewerk
Dbv
Roland
Polizeitrainer