15. Februar 2022

DPolG Hessen Landesvorstand

Unser Landestarifbeautragter stellt sich vor

Hallo, mein Name ist Guido Dersch und die Delegierten des Landeskongress im Oktober 2021 haben mich in das Amt des Landestarifbeauftragten gewählt.

Ich bin 56 Jahre alt, Mitglied im KV Frankfurt am Main, verheiratet und wohne im Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Meine berufliche Aktivität begann 1982 mit einer Ausbildung innerhalb der damaligen Hessischen Landesforstverwaltung. Im Frühjahr 2007 habe ich mich im Nachgang zur Auflösung meiner Stammdienststelle für eine Bewerbung zur Wachpolizei beim PP Frankfurt/M. entschieden und konnte ab September den Ausbildungslehrgang an der damaligen HPS besuchen.

Nach erfolgreichem Abschluss wurde ich dem Zentralen Objektschutz des PP Frankfurt zugeteilt und konnte in den Folgejahren den gesamten Bereich der Wachpolizei in Frankfurt kennenlernen. Auch bei der Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen des Vollzugsdienstes habe ich insbesondere während der Streifentätigkeit immer wieder interessante Erfahrungen gemacht.

Anlässlich der Personalratswahl im Mai 2021, konnte ich dank vielseitiger Unterstützung die Mehrheit der Stimmen für unsere gemeinsame Tarifliste (DPolG, BDK, Unabhängige) erreichen und befinde mich seitdem in der Freistellung für den Personalrat beim PP Frankfurt/M.  

Für mich gilt es zunächst, die gute Arbeit meiner Vorgängerin Marilia Thomas fortzusetzen. Die zunehmende Komplexität des hessischen Tarifwerkes lässt aus meiner Sicht ohnehin einen fortwährenden Erfahrungsaustausch sinnvoll erscheinen.

Zukünftige Themen sehe ich rund um die steigende Altersstruktur der Wechselschichtdienst leistenden Tarifbeschäftigten. Hier gilt es sozial gerechte Lösungen für gesundheitlich oder familiär eingeschränkte Kolleginnen und Kollegen zu finden, was einem familienfreundlichen Arbeitgeber eigentlich nicht schwerfallen sollte. Aber auch die stetig an Umfang und Verantwortung zunehmende Tätigkeit der Kolleginnen und Kollegen in den Geschäftszimmern, den Laboren und der Sachbearbeitung muss im Focus bleiben. Und wenn wie kürzlich völlig zurecht geschehen, Gerichte die Beamtenbesoldung ins Verhältnis zur Grundsicherung setzen, dann stellt sich für mich die Frage, wo bewegt sich die Eingruppierung unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit sogenannten einfachsten / einfachen Tätigkeiten.

 

Guido Dersch

Landestarifbeauftragter

069/755-81604

dersch(at)dpolg-hessen.de

Guido Dersch

Landestarifbeauftragter

 

 

 

Unsere Partner

Dpol service
Dpolg service
Dpolg mitgliedervorteile
Dpolg markt select
Dpolg markt
Stiftung
Vorteilswelt
Vorsorgewerk
Dbv
Roland
Polizeitrainer