DPolG Hessen Logo
11. Oktober 2018

PID - Polizeitrainer in Deutschland

PiD – Fachseminar am 17.11.2018

Jetzt anmelden und dabei sein! DPolG-Mitglieder, die sich über die DPolG-Geschäftsstelle anmelden, können wir eine Teilnahmegebühr von 95,-- € anbieten.

Am 17.11.2018 findet in Wiesbaden das Fachseminar der Polizeitrainer in Deutschland statt.

Das Seminar richtet sich an Angehörige von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. PiD – Mitglieder werden bevorzugt!

Es stehen viele spannende Themen auf dem Programm. Der dbb Landesvorsitzende Heini Schmitt wird ebenfalls als Referent vor Ort sein.

Plakat zur PID Veranstaltung

Themen & Zeiten:

09.30 – 09.45

Eröffnung und Informationen zur Veranstaltung

09.45 – 10.15

Angriffe auf Angehörige des Öffentlichen Dienstes

Entwicklung, Lagebild, Dunkelfeld

Mögliche Ursachen

Maßnahmen zur Bekämpfung

Referent: Heini Schmitt

10.15 – 11.00

Die Entwicklung linker Gewalt bei Demonstrationen

Der Schwarze Block als treibende Kraft

Referent: Lars Lapper

11.00 – 11.15

Pause

11.15 – 12.00

Laserattacken gegen Einsatzkräfte

Gefahrenpotenziale und –bewertung

Effektive Eigensicherung

Referent: Rico Bühring

12.00 – 12.45

Polizeiliche Mitteldistanzwaffen

Aktuelle Entwicklungen

Technik, Taktik, Training

Referent: Björn Krusche

12.45 – 13.30

Mittagspause

13.30 – 14.15

Kriminelle Zuwanderer

Ergebnisse Empirischer Forschung zu Taten, Tätern und biographischen Merkmalen

Feststellung von Risiko- und Schutzfaktoren

Polizeirelevante Fakten & Prognosen

Referentin: Prof. Dr. Britta Bannenberg

14.15 – 15.00

Die Abgrenzung zwischen Terror und Amok

Tatort München – 22. Juli 2016

Hass zwischen Hakenkreuz, Ausländerfeindlichkeit und derSuche nach virtueller Unsterblichkeit

Motive und Tatbegehung

Referentin: Prof. Dr. Britta Bannenberg

15.00 – 15.30

Kaffeepause

15.30 – 16.30

Schusswaffengebrauch in Frankfurt am Main

Taktische und rechtliche Fallanalyse

Gelernte Lektionen

Referenten: Dr. Dirk Scherp & N. N.

16.30 – 17.15

Reichsbürger und Selbstverwalter – eine verfassungsfeindliche Bewegung formiert sich

Gefahr für den Rechtsstaat

Gefährdungspotenzial für Einsatzkräfte

Referent: Dr. Rainer Fromm

17.15

Zusammenfassung und Verabschiedung

 

Für aktuelle Informationen besuchen Sie bitte: www.polizeitrainer.de

Unternehmen und Hersteller BOS-relevanter Produkte sind anwesend. Sie präsentieren Neu- und Weiterentwicklungen und stehen für Fragen zur Verfügung.

Veranstaltungsort: Wiesbaden. Die Anschrift wird mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben.

Seminarzeiten: 09.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr. Ab ca. 18.00 Uhr findet ein Erfahrungsaustausch mit Diskussionen zu BOS-relevanten Themen statt.

Seminargebühr: € 95,– für PiD-Mitglieder. € 120,– für Nichtmitglieder. Die Kosten für das Mittagessen, Seminargetränke sowie Kaffee und Kuchen sind darin enthalten. Die Gebühr ist steuerlich absetzbar.

Teilnahme: Nur für Angehörige von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. PiD – Mitglieder werden bevorzugt! Eine Teilnahmeberechtigung besteht nur mit schriftlicher Anmeldebestätigung.

Programmänderungen/-ergänzungen sind aus aktuellem Anlass möglich.

Bitte richten Sie Ihre Anfragen unter Angabe von Namen, Anschrift und Dienststelle per Mail an: info@polizeitrainer.de

Das PID-Team freut sich, über viele  interessierte Kolleginnen und Kollegen die an der Veranstaltung teilnehmen.

hier gehts zur Anmeldung