DPolG Hessen Logo
16. Juli 2015

DPolG Südhessen

Aufruf zur Protestaktion der DPolG Südhessen

Aufruf zur Teilnahme an der Protestaktion

Kundgebung der dbb-Gewerkschaften in Südhessen

DStG (Federführung), BSBD, DJG, DPolG*, DVG, Komba u. a.

am 16. Juli 2015, 12:30 h bis ca. 14:00 Uhr

auf dem Luisenplatz in Darmstadt

Wir fordern:

1.)  Zeitnahe Übertragung des Ergebnisses der Tarifverhandlungen

auf die Beamten!

2.)  Einführung der 40-Stunden-Woche!

3.)  Kein Personalabbau!

4.)  Keine Einschnitte bei der Beihilfe!

5.)  Keine weiteren Sonderopfer für den öffentlichen Dienst!

* Als Redner wird u. a. der Landesvorsitzende der DPolG Hessen, Heini Schmitt, auftreten.

Bitte zeigt euch solidarisch, macht mit, es geht um eure/unsere gemeinsamen Interessen!

 

Bitte meldet eure Teilnahme bei den Kollegen Jürgen Stütz (969-3830), Frank Petri (969-3941) oder per Email  an.

 

            Eure DPolG Südhessen                                                     Darmstadt, 8.7.2015

DPolG – konstruktiv-kritisch und beharrlich!