Tarifvertretung - Wachpolizei

Die DPolG Hessen unterhält eine ständige Tarifkommission, die Tarifverhandlungen auch an Dachverbände übertragen kann.

 

Landestarifbeauftragter und Wachpolizei

Stefan Bastian

  • LANDESSCHRIFTFÜHRER

    Wachpolizei Frankfurt a.M.

    Telefon: (069) 755-45260

    Telefax: (069) 755-45269

    mobil:

    bastian(at)dpolghessen.de

News:

18. April 2018

Einkommensrunde 2018 - Einigung erzielt -

Hessen schaut hinterher, ab jetzt ist ein Fernglas erforderlich

Mit 7,5 Prozent geht die Schere zwischen den Beschäftigten im Bund und denen in Hessen weiter auseinander. Der Tarifabschluss im Bund und den Kommunen zeigt, dass die Verantwortlichen der Arbeitgeberseite verstanden haben. Die Attraktivität darf nicht nur verwaltet werden, sondern unterliegt einem dynamischen Prozeß. Der neue Bundesinnenminister Horst Seehofer hat mit der Zusage zur Vorlage... || mehr
03. März 2017

dbb Hessen

dbb Nachrichten 03/17

In dieser Ausgabe lesen Sie: - Tarifrunde 2017 in Hessen; Vernünftiger Abschluss für hessische Landesbedienstete erzielt - Eindrucksvolle Protestveranstaltung am 1. März in Wiesbaden - Besuch des VBBA-Bundesvorsitzenden beim dbb Hessen - Gespräch mit der Fraktion DIE LINKE - Symposium „Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst“ || mehr
03. März 2017

Tarifrunde 2017

Tarifeinigung erzielt Ergebnis nach schwierigen Verhandlungen

Am 02./03. März 2017 fanden in Dietzenbach die Tarifverhandlungen zum TV-H statt. Nach dem Austritt Hessens aus der Tarifgemeinschaft der Länder war es unser Ziel, nicht einfach den Tarifabschluss der TdL auf Hessen umzusetzen, sondern für Hessen unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Leistungskraft unseres Bundeslandes einen fairen Abschluss für alle Angestellte des Landes zu erzielen. ... || mehr
02. März 2017

Protestkundgebung in Wiesbaden

Wir kämpfen für euer und unser Recht!

Der Alleingang des Landes Hessen mit dem Austritt aus der Tarifgemeinschaft der Länder führte dazu, dass ganz Deutschland ein Tarifergebnis hat, nur Hessen, wie in vielem anderen hinterher hinkt. Am 02. März findet die nächste Runde der Tarifverhandlungen in Dietzenbach statt, Grund genug für die Gewerkschaften im DBB mit einem Warnstreik am Mittwoch, 01. März 2017 Druck aufzubauen und für die... || mehr